… Du selbst bist die Wasser dieser Erde. Sie fließen in Dich hinein, durch Dich hindurch, aus Dir wieder heraus.

… Du selbst bist Erde und ihre Elemente. Aus ihr geboren, aus ihr geformt, zu ihr zurück gehend.

… Du selbst bist Luft und die Winde. Der Odem des Lebens, der Sturm und die sanfte Brise.

… Du selbst bist der Funke der zum Seelenfeuer wird. Tanzt, liebt und auch verbrennt.

… Du selbst bist die wilden Urkräfte dieses Planeten. Erinnere Dich. Sie leben in Dir, nicht nur um Dich herum.

… Du bist nicht getrennt von Mutter Erde. Alles was Du ihr tust, tust Du auch Dir selbst, verbunden im großen Gewebe des Lebens.

Leben wird am Ende nur der, der sich dessen bewusst ist.

Gaia.
Share it.