… Du selbst bist die Wasser dieser Erde. Sie fließen in Dich hinein, durch Dich hindurch, aus Dir wieder heraus.

… Du selbst bist Erde und ihre Elemente. Aus ihr geboren, aus ihr geformt, zu ihr zurück gehend.

… Du selbst bist Luft und die Winde. Der Odem des Lebens, der Sturm und die sanfte Brise.

… Du selbst bist der Funke der zum Seelenfeuer wird. Tanzt, liebt und auch verbrennt.

… Du selbst bist die wilden Urkräfte dieses Planeten. Erinnere Dich. Sie leben in Dir, nicht nur um Dich herum.

… Du bist nicht getrennt von Mutter Erde. Alles was Du ihr tust, tust Du auch Dir selbst, verbunden im großen Gewebe des Lebens.

Gaia.
Share it.