Der Sohn ist nun erwachsen, wir selbstständig und ungebunden. Aus dem alten Haus rausgewachsen. Es ist viel passiert, gerade dieses Jahr 2020 wird wohl vielen in Erinnerung bleiben. Das Weltgeschehen geht auch an uns nicht spurlos vorüber. Wir sind Freigeister. Als Kinder sind wir viel zu lange unter krank machenden Dogmen aufgewachsen und davon auch physisch krank geworden. Ausgestiegen. Nein das brauchen wir nicht nochmal. Weder von einer Organisation, noch von einer Religion, noch von einer Staatsmacht. Es wird auch nicht so weiter gehen können wie es gerade ist. Weltweit beraubt sich Mensch seiner eigenen Ressourcen aus reiner Gier. Kein Tier macht das. Wir befinden uns an einem Wendepunkt, an dem wir uns entscheiden MÜSSEN, wie wir weiter machen. Jeder Einzelne von uns.

So haben wir uns nochmals für einen Ausstieg entschieden. Alles loslassen, aufbrechen, neu beginnen. Der Drang nach Freiheit und selbstbestimmten Leben führt uns nun in ein neues Abenteuer. Das Abenteuer Leben so wie es ist, ungeschönt und echt

Das Leben hat uns zahllose Grenzerfahrungen geschenkt. Zeit diese Erfahrungswerte in Wildnature Village weiter zu geben. Das Projekt steht. Das Praxiskonzept steht. Nun heißt es „nur“, sich auf den Weg zu machen.

Unser Haus hier in Franken steht zum Verkauf. Am Dienstag, den 29.09. ist die erste Besichtigungsrunde. Wo das neue Domizil ist, wissen wir noch nicht. Aber das ist egal. Zur Not machen wir uns mit dem Wohnwagen auf die Suche. Wir sind auch bereit, mehr als bereit, Deutschland zu verlassen, um heraus zu finden, wo Wildnature Village liegt.

© Yvonne Wildnatur
www.yvonne-wildnatur.de
www.collective-health.de