Praxis Seelenpfade Loading

Geht nicht gibts nicht

About

Über mich und meinen Werdgang in der schamanischen Arbeit

Schamanin Yvonne Dikomey

Ich bin ein 1978 Sonntagskind. Meine Lehrer waren das Leben, die Natur, meine treuen Verbündeten und zahlreiche Grenzerfahrungen, die mich bereits mein ganzes Leben an den Rand des Wahnsinns brachten. Jedoch hab ich überlebt und betrachte diesen Werdegang als notwendiges Geschenk, um die Arbeit als Schamanin sauber tun zu können. Denn kaum etwas anderes möchte ich bis zum Ende meines Lebens machen. Rente gibt es in diesem Beruf nicht und das ist auch gut so. In den vergangenen letzten Jahren schenkte ich diesem Beruf mein ganzes Herzblut und ließ mich lehren bis weit über geglaubte Grenzen hinaus. Dafür bekam ich die Gnade der Heilung auf vielen Ebenen.

Walk-Leader Ausbildung, Wanderverband Bayern
Ausbildung Natur- und Landschaftsführer

Ausbildung schamanische Heilarbeit* (Naturheilpraxis Nicola Jochner, Freising)
Ausbildung praktische Runenarbeit (Bremen, Tunritha – Schule für europäischen Schamanismus)

mehrere Jahre Yogapraxis
verschiedene Stationen und Lernen bei Lehrern und erfahrenen Schamanen
Intensive Ausbildung mit zahlreichen Grenzerfahrung durch die verbündeten Geister, so dass ich kaum was anderes zu tun vermochte.

Grenzgängerische Lebenserfahrung

Grenzgänger, Aussteiger, hoch sensitiv und Freigeist von Kindheit an
Jahrezehnte krisengeschüttelte, tiefgreifende Lebenserfahrung in vielen Bereichen
mehrere Jahre intensive eigene Initiationsprozesse durch mehrere Leben und Ahnenlinien, Traumaarbeit, Ahnenklärung und Ahnenarbeit, sehr tiefe Schattenarbeit, InnerChild-Arbeit, Heilungskrisen und Heilung, Schwellenerfahrungen
Aussteiger aus einengenden Systemen
Studium verschiedener schamanischer Traditionen

Werkzeuge

Bei meiner Arbeit bin ich absolut frei von jeglichen dogmatischen, religiösen und/oder esoterischen Bewegungen. Sowie auch frei von bewusstseinserweiternden oder -dämpfenden Substanzen aller Art. Ich arbeite stocknüchtern, bodenständig und - eben frei.

„Techniken und Werkzeuge“ aus verschiedenen Traditionen
Meine persönlichen Werkzeuge sind unter anderem alle meine Sinne, Klang, Stimme, Medizinräder, Kristallwesen, Skulls, Runen, Verbündete auf verschiedenen Ebenen etc.

Infos zu meiner Arbeit mit den Runen: keine persönliche Runendivination, ausschließliche Nutzung als Kraft und Urprinzip während der schamanischen Arbeit oder bei Klärung von Fragen welche die Person in einen größeren Zusammenhang betreffen.

Verbindung von uraltem Wissen und heutigem Zeitgeist.

Medizinisches

Ausbildung in körperlicher und feinstofflicher Anatomie und Physiologie
Basiskurs schulmedizinische Anatomie, Physiologie, Pathologie
Basiskurs körperliche Anatomie und Pathologie am menschlichen Präparat in der Anatomie der Uni Erlangen
Studium naturheilkundlicher Heilverfahren
Studium der „Neuen Medizin“ – seelische Prinzipien von Erkrankungen, Konfliktebenen, ganzheitlich-systemische Zusammenhänge und Wirkprinzipien

Kräuterwissen auf mehreren Ebenen (Botanik, Nahrung, Heilpflanzen und Pflanzengifte, geistiges und seelisches Prinzip)

Studium klassischer und moderner Naturheil- und Entspannungsverfahren
Praxisausbildung Aufstellungsarbeit und systemische Therapieverfahren

Intitiatorisches obligatorisches...

2020 traditionsunabhängige Initiation als Schamanin durch die Geister und offizieller „Arbeitsbeginn“.
Ich arbeite in dem Bewusstsein, das auch mein Lernweg nie zu Ende ist, sowohl an mir Selbst und im „Job“ und das ist gut so, deshalb liebe ich diese Arbeit. Rente gibt es in diesem Beruf nicht.

Mein Wesen

Bodenständig, humorvoll und zutiefst menschlich, auf Augenhöhe mit meinem Gegenüber. Wohl wissend um die Höhen und Tiefen des Lebens. So heule und lache ich mit dir.