Wildnatur Akademi

Wildnatur-Akademie
Medizin der Erde

Medizin unserer Erde – die Basis unseres Lebens. Wusstest du, das unser gesamter Organismus, jede Zelle natürlicherweise im gleichen Rhythmus wie die Erde, etwa 7,5 Hz schwingt? Je mehr wir uns von dieser Kraft entfernen, umso kränker werden wir. Zeit, wieder zurück zu kommen. Nur tief verwurzelt können wir gut wachsen. Dafür steht Wildnaturs Medizin der Erde.

Vor Beginn der Industrialisierung hat Mensch über 99% seiner Zeit draußen in der freien Natur verbracht, das ist gerade mal knapp 300 Jahre her. Über Jahrtausende hat sich unser Organismus an die natürlichen Gegebenheiten angepasst. Nun verbringen wir genau diese über 99% in klimatisierten Gebäuden, abgeschnitten von Natur und Getier. Wir haben vergessen. Was wir davon haben, sehen wir selbst. Stress, Zivilisationskrankheiten, Burnout, knapper werdende Ressourcen – menschliche, wirtschaftliche, natürliche. Globaler Burnout nennt sich das dann. Zeit Schritt für Schritt unsere Füße wieder auf die Erde zu setzen und unsere Wurzeln zu reinigen. Das ist Heilung und Verbundenheit im ganzheitlichen Sinn. Schritt für Schritt begleite ich dich back to the roots, Deinen Wurzeln, und damit immer ein Stück weiter zurück zu Dir Selbst.

„In der Natur erklingt die Musik des Lebens in ungestörter Harmonie. Dein eigener Organismus gerät in Resonanz mit dieser gesunden Grundschwinung. Nirgendwo heilst du schneller als dort.“ – Safi Nidiaye

Konzept meiner Wildnatur-Akademie „Medizin der Erde“

Zusammen mit dem Neustart im Osten Deutschlands wird auch meine WILDNATUR-AKADEMIE „MEDIZIN DER ERDE“ geboren.

Ich arbeite nach meinem ganz eigenen Konzept, auch wenn ich natürlich das Rad nicht neu erfunden hab. Ich bewege mich zwischen uraltem Wissen und moderner Forschung, um verschiedene Zugänge für die verschiedenen Persönlichkeiten anzubieten. Sowie auf mehreren Ebenen, um alle Sinne des Menschen ganzheitlich anzusprechen – mal wissenschaftlich logisch, mal anfassbar körperlich, mal auf geistig, mal auf Seelenebene.

Im Kern geht es aber grundsätzlich darum, Wertschätzung für unsere natürlichen Ressourcen und uns Selbst wieder neu zu entdecken und möglicherweise auch Heilung zu erfahren.

Dabei sollst du Werkzeuge an die Hand bekommen, mit denen du selbst gut arbeiten kannst.

All das gibt es von Wandertouren bis Wochenend-Seminaren und auch individuelle Einzelbegleitung, sowie buchbar für eigene Gruppen.

Die Arbeits-Ebenen sind weder getrennt voneinander zu sehen, noch als gut oder schlecht zu werten. Es sind  mögliche Betrachtungsweisen und Herangehensweisen, die jeweils ihre eigene Berechtigung und Funktion haben, bzw auch oft fließend ineinander übergehen. Hier ist ein ganzheitliches Erfahrungsspektrum möglich und spricht alle Sinne des Menschen an. Damit möchte ich verschiedene Zugänge zum eigentlichen Kern für verschiedene Persönlichkeiten bieten. Weit weg von Spekulationen oder Esoterik.

Die Erfahrungsebenen in Theorie und Praxis:

  • die Ursprungs-Ebene – uraltes Wissen, zeitlos gut
  • die wissenschaftliche Ebene – also das, was in der Moderne erforscht und logisch aufbereitet wurde. Z.B. Botanik, neueste Erkenntnisse im ganzheitlich-medizinischen Bereich, Körper, Bewusstsein und Psyche
  • die grobstoffliche / körperliche Ebene – alles was anfassbar, direkt spürbar und mit Körper und Sinnen direkt erfahrbar ist
  • die feinstoffliche Ebene – alles, was intuitiv, meditativ, geistig erfassbar ist. Z.B. Naturkommunikation, Frequenzen, Seelenebene

Die Base befindet sich im Ost-Erzgebirge, die Akademie an sich soll aber künftig nicht unbedingt ortsgebunden sondern mobil sein für die Regionen Sächsische Schweiz, Osterzgebirge, Fränkische Schweiz, Raum Bayreuth, Raum Nürnberg, Oberpfalz Raum Königstein.

Barfuss Gruppe

Na-Touren

zu den Touren
zur Barfuß Seite

Aktive Regeneration und Stressabbau

Sanft und Regenerativ. Kurze Strecken, wunderschöne Landschaft. Wissen und Praxis. Wohltuend für den gesamten Organismus. „Waldbaden“ nach eigenem, erweiterten Konzept

Wildnatur-Touren
Mit Trails durchs Gelände, Animal-Walks, Ritual-Tanz. Hier werden wir möglicherweise auch schmutzig, vielleicht auch ein bisschen mehr. Aktiver Stressabbau über den Körper. Fordernd, mutig, schamlos.

Surprise
Eine Strecke, eine Gruppe und ein Griff in die Wundertüte der Möglichkeit

Barfuß wandern / Grounding

Unten ohne ist mehr als nur ein Trend. Unsere Füße – vergessen und verpackt, dabei aber die Basis für die gesamte Aufrichtung. In kurzweilig spaßiger Theorie und Praxis bringe ich euch wieder zu euren Füßen. Anatomie, Physiologie, Fußprobleme, Wahrnehmung, Training aktiv und passiv, Spiel und Spaß.

Während der Barfuß-Wanderungen gibt es immer als Bonus viele Stationen mit Natur-Wissen, Wildkräuter-Wissen, Stressmanagement, Wahrnehmungstechniken.

>> ausführliche Barfuß-Informationen

Schafgarbe

Grünkraft

zur Wildpflanzen-Seite

Wildpflanzen, die erste Basis unserer Nahrung seit Urzeiten – das Wissen um die grünen Schätze erlebt wieder eine Renaissance. Und das ist auch gut so. Das Thema Wildpflanzen und deren Verwendung ist sowohl ein eigenes Kapitel der Wildnatur-Akademie und es fließt auch in die Touren mit ein. Dabei umfasst der Bereich Wildpflanzen alles, vom Baum bis zur Wildblume. Auf Folgende Themen zum Bereich Wildpflanzen dürft ihr euch künftig freuen:

  • Basiswissen auf botanischer Ebene – Einteilung, Inhaltsstoffe, Erkennung
  • Die verschiedenen Ebenen der Pflanzennutzung
    • Nahrung
    • Volksheilkunde innerlich /äußerlich auf der körperlichen Ebene
    • Verwendung als Rauch – im Räucherstöfchen oder in der Kräuterpfeife
    • Auszug (Tinktur) – die Essenz
    • Spagyrik – der alchimistische Weg
    • Homöopathische Verwendung:  kommunikative Wasserübertragung – die Seelenebene
  • Pflanzenerfahrung mit allen Sinnen
  • Pflanzenkommunikation
  • Heilsame Frequenzen – die Seelenebene der Pflanzen
  • Später – Angebot an heimischen Räucherpflanzen selbstmischbar und Kräutertabak ohne Nikotin
Baumgeist

Medizin der Erde

zur Medizinwanderung
zum Medizinrad

Die Natur unterstützt uns in jeder Hinsicht auf unserem Weg zur intensiveren Wahrnehmung der Dinge, wie sie sind und zur Selbsterkenntnis. Bei den Naturritualen setzen wir uns mit der Symbolsprache der Natur und uns Selbst auseinander. Lernen, zu sehen, Fragen zu stellen und Antworten auf Lebensfragen und die Existenz zu erhalten.

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die ich sehr gerne begleite und dir zeige wie du Selbst deine eigenen Naturrituale kreieren kannst. Erfahre mehr darüber:

Medizinwanderungen
Zusammen mit der Symbolsprache der Natur Antworten auf Lebensfragen bekommen. Bei mir lernst du die Grundlagen, um selbst gut damit arbeiten zu können.

>> Medizinwanderungen, Small Vision Quest

Medizinrad-Arbeit 

>> zu den Medizinrädern

The Essenz
Der Blick in den Spiegel der Existenz. Naturrituale und Trancereisen > weiter lesen

Vorbereitung einer Vision-Quest
Vision Quest – die Visionssuche ist die tiefste Art der Selbsterfahrung. Ich biete künftig Vorbereitungsseminare  auf eigene Vision-Quests an. Das genaue Seminarprogramm wird sich im Laufe des Jahres ergeben.

Bitte beachtet auch das Thema >> Umwelt und Naturschutz bei den Outdooraktivitäten