Medizinräder und Elementarkräfte

Wege der Selbsterkenntnis

Medizinräder

Medizinräder gibt es in fast allen Kulturen der ganzen Welt in irgendeiner Form. Sie werden genutzt für gemeinschaftliche wie persönliche Ritualarbeit, als symbolische „Landkarte“, als spiritueller Anker und Verbindung mit den begleitenden Wesen. Man verbindet sogar Medizinräder von verschiedenen Orten miteinander.

Die naturrituelle Arbeit mit den Medizinrädern , so wie ich sie mit euch mache, dient im Wesentlichen der Selbsterkenntnis über das eigene Leben, sowie der persönlichen Beziehung zur Umwelt, Gesellschaft, den Elementarkräften, den natürlichen Zyklen der Erde und des Lebens. Wir arbeiten in und mit der Natur, ausgehend von einem schönen, geschützten Medizinplatz. Nach gemeinsamen Ritualbeginn, Theorie und Einweisung geht es in die persönliche Erfahrung.

Medizinradarbeit Basis

Ich bin von meinen Verbündeten aufgefordert, einerseits die Tradition in Ehren zu halten, andererseits die Arbeit mit der Essenz der Medizinräder für unsere Kultur weiter zu geben und in die Bedürfnisse der heutigen Zeit zu transportieren.

In meiner einführenden Arbeit mit den Medizinrädern arbeite ich mit euch mit einer einfachen wie effektiven Form dieser Methode. Zu Beginn bekommt ihr einen theoretischen Überblick über die Welt der Medizinräder, Richtungen und Elementarkräften, lernt das Thema Fragen stellen. Danach dürft ihr Selbst Erfahrung damit sammeln. Das bedeutet, sich selbst in der Natur einen Platz zu suchen und „Antworten“ zu den Fragestellungen wahrnehmen, das sind die sogenannten „Teachings“.  Nach diesem einführenden Workshop könnt ihr selbst für euch Naturritale dieser Art kreieren.

Ich bleibe am Platz, Trommle, singe und bleibe mit euch verbunden, halte den Energieraum.

Medizinradarbeit erweitert

Hier kommen neben den 4 Hauptrichtungen noch die Zwischenrichtungen dazu, erweitertes Fragestellungen, Themenbearbeitungen

Shaddowplay in der Medizinradarbeit

Hier arbeiten wir mit der Basis der Medizinradarbeit in einer intensivierten Form. Wir widmen uns einen persönlichen Schattenthema und damit den Tiefen unserer Seele. Das kann sehr fordernd aber auch sehr heilsam sein. Aus hier ist das Ziel, mit sich Selbst und seinen eigenen Anteilen, geliebte wie ungeliebte, Frieden zu schließen. Hier begleite ich euch liebevoll.

Elementarkräfte

Die Elementarkräfte sind Teil in uns und um uns. Ganz allgemein nennt man sie meist Elemente. Die Arbeit mit den Elementarkräften ist Teil der Medizinradarbeit. Je nach Kultur differenziert man zuweilen etwas unterschiedlich. Ich gehe bei meiner Arbeit auf die bekanntesten unserer eigenen Kultur ein: Wasser, Feuer, Luft, Erde. Es ist eine sehr erkenntnisreiche Arbeit was uns Selbst und unser Leben betrifft.

Bitte mitbringen

  • Sitzunterlage
  • Kompass (kann auch vom Handy sein)
  • Getränk, Snack
  • dem Wetter angepasste Kleidung
  • evtl Mücken / Zeckenschutz
  • 4 Steine
  • Schreibzeug für Notizen bekommst du von mir

Ablauf

  • Einrichten des Medizinplatzes, Anrufung
  • Begrüßung, Segen
  • Theorie Basis Medizinräder, Richtungen, Elemente
  • Eigene Erfahrungen machen
  • Sammeln am Medizinplatz
  • Geschichten, Nachbesprechung
  • Abschluss, Dank

Du lernst

  • Aufbau eines einfachen Medizinrades
  • Dich verbinden, Ritualgestaltung
  • klare Fragen stellen
  • Deine eigene Beziehung zu den Elementarkräften auf verschiedenen Ebenen
  • … dich Selbst besser kennen

Formate

  • Tagesworkshops
  • Wochenendseminare
  • Medizinrad-Basis 4 Richtungen / Elementarkräfte
  • Medizinrad-Erweitert mit Zwischenrichtungen
  • Themenarbeit, Schattenarbeit