Ressourcen …

… werden knapper. Das ist fakt. Menschliche, wirtschaftliche – Und die Basis aller Ressourcen, unsere Natürlichen. Ausgebeutet, vernichtet, verdreckt, verkauft. Um jeden Preis, nicht um Dinge zum Leben zu haben sondern um gierige Zeitgenossen zu stopfen. Das hat keinen Bestand. Wir alle hocken im selben Boot.

Aber jeder fängt natürlich bei sich an. Viele kleine Beiträge sind auch ein Großer. Es bringt ja nix wenn man in Sachen Earth-Power und back to the roots zwar Leute in die Natur begleitet, dann aber immer noch den üblichen Tuben-Kram im Laden kauft. Das passt sicher nicht zusammen. Daher werd ich nun unter die Selber-Pantscher gehen.

#1 Putzmittel, Hausmittel und Körperpflege selber pantschen

Corona verschafft viel Zeit zum nachdenken. So ist nun für mich die Zeit des häuslichen Chemielabors gekommen. Aus ein paar wenigen natürlichen Zutaten Reinigungsmittel für Haushalt und Körper herstellen. Bin gespannt. Sobald ich die Grundzutaten zusammen hab gehts los.

Erste Zutaten: Natron, Soda, Essig, Zitronensäure, Kernseife, Borax. Dazu noch: Gläser, Flaschen etc. Also – noch schnell Bierkasten leer saufen damit genug Füllflaschen da sind. 

Borax

Gute Übersicht über Borax als Heil- und Hausmittel. Und an alle Zirbeldrüsen-Fans: Gut für die Reinigung des guten Stücks. Aber bitte vorsichtig damit umgehen. Alles was gut ist kann auch überdosiert schädlich sein!

zum Buch bei buecher.de

Das wird wohl mal für ne Zeit meine „Bibel“… Wen es auch interessiert… hier der Link zum Buch.

zum Buch bei buecher.de